0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Online-Bewerbung Johanna Frank-Preis 2019

 

                                                                                                                                    

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir freuen uns, dass Sie sich mit Ihrem Unternehmen für die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen 2019“ des Lokalen Bündnisses für Familie Weiden-Neustadt a.d. Waldnaab bewerben.

 

Das Lokale Bündnis zeichnet bereits zum zweiten Mal Unternehmen des Landkreises Neustadt an der Waldnaab und der Stadt Weiden aus, die sich mit einer familienorientierten Unternehmenskultur besonders hervorheben. In diesem Jahr erfolgt die Bewerbung über ein Online-Bewerbungsformular. Eine Jury des Lokalen Bündnisses für Familie Weiden-Neustadt a.d. Waldnaab (mit Vertreter/innen aus Wirtschaft, Verwaltung, Gleichstellungsstelle und den Kammern) wird Ihre Bewerbung sichten.


Es handelt sich bei der Auszeichnung um keine abschließende Zertifizierung. Sie besagt aber, dass sich Ihr Unternehmen aktiv mit dieser Thematik beschäftigt und auch in Zukunft sehr daran interessiert ist, Ihren Mitarbeiter/innen eine bestmögliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Dies möchten wird honorieren.

 

Aus allen teilnehmenden Unternehmen, die sich aktiv um Familienfreundlichkeit bemühen, wird die Jury eine Vorrunde auswählen, die eine besondere Ehrung erhalten. Aus dieser Vorrunde werden pro Betriebsgröße (siehe die drei Kategorien) wiederum zwei Unternehmen mit dem Johanna Frank-Preis ausgezeichnet. Ein "Ranking" wird es innerhalb dieser Auszeichung nicht geben.

 

Hinweise:

  • Der Begriff "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" beinhaltet betriebsinterne Bestrebungen, die die Betreuung von Kindern als auch die Pflege von Angehörigen ermöglichen.
  • Mit der Auszeichnung wird Ihr Unternehmen auf Wunsch Mitglied im Bündnis Familie Weiden-Neustadt. Dies ermöglicht Ihnen eine Teilnahme an den Arbeitsgruppentreffen "Vereinbarkeit Familie und Beruf".
  • Der Bewerbungsbogen beinhaltet 18 Fragen zu Ihrem Unternehmen und zu der konkreten Umsetzung von Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Möglichkeit, Wünsche und Anregungen zu diesem Thema an das Lokale Bündnis weiterzuleiten!
  • Die Beantwortungszeit beträgt etwa 15 Minuten
  • Die Möglichkeit zur Zwischenspeicherung ist gegeben. Klicken Sie dazu bitte oben rechts auf "Später fortfahren" und folgen Sie den Anweisungen. Bitte geben Sie dazu auch Ihre E-Mail Adresse an, denn so können Sie leichter auf die Bewerbung zugreifen.
  • Bei den meisten Antwortmöglichkeiten können mehrere Angaben gemacht werden
  • Einige Antwortmöglichkeiten enthalten ein Informationssymbol [i] mit Erläuterungen und Beispielen. Um diese sichtbar zu machen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über das [i]

 

Wenn Sie die Bewerbung fertig ausgefüllt haben, können Sie diese durch einen einfachen Klick auf das Feld Absenden einreichen. Bewerbungen werden nur bis zum 22.05.2019 entgegen genommen.

 

Für Fragen stehen Ihnen die Bündniskoordinatorinnen Frau Karin Hartung (0961 409-7610), Frau Monika Langner (0961 8110-04), Frau Tamara Prause (09602 79-2547) und Frau Christina Schönberger (0961 409 5605) gerne telefonisch als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

 

 

 

                             

 

                                                                                            


Hiermit willige ich ein, dass das Netzwerk Bündnis für Familie Weiden-Neustadt an der Waldnaab, die von mir übermittelten personenbezogenen Daten bzw. die Daten zum Unternehmen zum Zwecke der Teilnahme am aktuellen Auszeichnungsverfahren zum Johanna Frank-Preis und zur Einladung zu künftigen Treffen im Zusammenhang mit dem Auszeichnungsverfahren sowie für Veröffentlichungen im Rahmen von Presse- und Medienarbeit bei dieser Auszeichnung verarbeitet werden dürfen. Darüber hinaus erfolgt keine Nutzung dieser Daten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1a EU-DSGVO. Die Daten bleiben bis zum Widerruf der Nutzung oder der Beendigung des Auszeichnungsverfahrens beim Netzwerk Bündnis für Familie Weiden-Neustadt an der Waldnaab gespeichert. Fragen zum Datenschutz beantwortet der behördliche Datenschutz. Ich kann jederzeit die Nutzung meiner Daten schriftlich mit dem Betreff "Widerruf zur Teilnahme am Johanna-Frank-Preis" widerrufen. Der Widerruf soll an folgende Adressaten gerichtet werden: Agentur für Arbeit, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Karin Hartung, Weigelstraße 24, 92637 Weiden.